Wie funktionieren Dateirechte?

Die korrekten Dateirechte sollten eine wichtige Rolle spielen, wenn du an einem Sicherheitskonzept für deine Webseite bzw. WordPress arbeitest. Leider wird das Thema Dateirechte oft stiefmütterlich behandelt, nicht zuletzt weil es fälschlicherweise als zu kompliziert angesehen wird. Dabei muss es das gar nicht sein: Das Grundprinzip ist einfach: Du willst nicht, dass jedermann Dateien ändern, ausführen oder lesen kann. Sicherlich gibt es feine Abstufungen. und genau die möchte ich hier erklären.

Achtung: Das Ziel dieses Beitrags ist nicht, dir eine fertige Lösung für deine WordPress-Installation bzw. dein Projekt zu geben. Das ist nicht möglich. Warum? Es gibt zig unterschiedliche Konfigurationen. Es mag allgemeingültige Lösungen geben, diese sind aber bei weitem nicht sicher. Stichwort: chmod 777 * -R

Du solltest nach der Lektüre aber das Konzept verstehen und vielleicht sogar in der Lage sein, die Dateirechte selbstständig zu setzen.

Weiterlesen

Leitfaden für ein sicheres und schnelles WordPress-Setup

Das Thema Geschwindigkeit liegt bei uns allen ganz weit oben auf der Agenda. Oft allerdings nur passiv, wenn man ungeduldig auf der Tastatur trommelt und auf das Laden einer Internetseite wartet. Aktiv fehlt oft der richtige Impuls. Was kann man noch tun, außer die Bilder kleinzuhalten, um WordPress zu beschleunigen?

Hier möchte ich dir ein paar einfache Tricks vorstellen, um die Geschwindigkeit deiner WordPress-Seite zu optimieren. Und da neben der Geschwindigkeit die Sicherheit ein weiteres beliebtes Thema ist, werde ich auch dazu ein paar kleine Kniffe mit großer Wirkung zeigen. Doch zunächst ein paar…

Weiterlesen

WordPress Tag Cloud mit Umlauten (äöü) korrekt sortieren – Oder: Der WordPress Filter im Live-Beispiel erklärt

WordPress bringt von Hause aus ein Widget mit, dass die verwendeten Tags als Cloud darstellt (wer es ein wenig schöner mag, greift auf mein WordCloud Plugin zurück). Das Ganze hat nur einen Haken: Die entsprechende WordPress-Funktion wp_generate_tag_cloud nutzt aosort() als Sortierfunktion. Und die kommt mit Umlauten nicht sonderlich gut klar. Eine Lösung wäre also, die … Weiterlesen

Checkliste – WordPress Umzug

Du hast WordPress auf eine neue Domain oder einen neuen Hoster umgezogen und der Blog ist noch nicht erreichbar oder die Adresse verweist noch auf eine alte Installation, obwohl du an alles gedacht hast? Da fragst du dich zurecht: Wo hängt’s? Oder du hast den Umzug erst vor dir und willst wissen, woran du denken … Weiterlesen