Ein Blasendiagramm / Bubble Chart mit Nominal-Skala in Excel

OK. Erstmal zu den Grundlagen, damit du überhaupt weißt, warum du hier bist: Eine Blasendiagramm oder Bubble Chart erlaubt dir, Informationen mit drei Dimensionen in einem Diagramm darzustellen. Zwei Dimensionen bestimmen die Position im Diagramm anhand der X- und Y-Achse, die dritte Dimension legt fest, wie groß die Blase – neudeutsch Bubble – ist.

Blasendiagramm bzw. Bubble Chart in Excel
Blasendiagramm bzw. Bubble Chart in Excel

Das Problem ist aber, dass dieses Blasendiagramm metrische oder mindestens ordinale Daten erfordert. Also Daten, die in eine natürliche Reihenfolge gebracht werden können. Was aber, wenn du Eigenschaften nominaler Daten visualisieren willst. Also z.B. die Einwohnerzahl und Fläche von Städten?

Weiterlesen

Tastenkombinationen und Makros in Office 2010

Möchte man in Office 2010 eigene Makros und Tastenkombinationen nutzen und kombinieren, ist das Vorgehen dazu bei den drei am meisten genutzten Programmpaketen Word, Excel und PowerPoint leider nicht identisch.

Weiterlesen

Tutorial: Web-Scraping mit VBA – Teil 1

In dieser kleinen Tutorial-Serie will ich anhand einer Online-Handy-Datenbank zeigen, wie man mit VBA Seiten aus dem Internet abruft und nach Informationen sucht, die sich dann in einer Tabelle abspeichern lassen. Warum VBA? Es gibt vermutlich elegantere Lösungen, doch Excel ist eine Software, die die meisten zuhause nutzen. Man benötigt also keine zusätzliche Entwicklungsumgebung. Außerdem hat diese Methode den  Vorteil, dass die Daten sofort zur weiteren Verarbeitung verfügbar sind. VBA ist vielleicht nicht die performanteste Programmiersprache, dafür aber relativ leicht zu beherrschen.

(FYI: Rechtliches zum Thema Web- oder Screen-Scraping)

Weiterlesen

FAQ

 

 

Häufig gestellte Fragen rund um Windows und Windows-Programme.Häufig gestellte Fragen rund um Windows und Windows-Programme.

Weiterlesen